Mehlbeerenstr. 4,  82024 Taufkirchen
Telefon: +49 89 666 16 11-0, Fax: -100

Wirbelstromsensoren & eddylab 2.0

Wirbelstromsensoren ermitteln berührungslos, hochdynamisch und extrem präzise den Abstand oder dessen Änderung zu metallischen Objekten. Die speziell auf den jeweiligen Sensor abgestimmten TX Elektroniken errechnen ein zum Abstand proportionales analoges Ausgangssignal. Zusätzlich steht ein USB und CAN Interface zum Auslesen der Daten zur Verfügung. Die von WayCon entwickelte Software eddylab ist mit ihren 3 Funktionsbereichen (Oszilloskop, FFT Analyse, Datenlogger) die perfekte Ergänzung zur TX Serie. Hier bekommen Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Wirbelstromsensoren: FAQ 

Viele weitere Informationen finden Sie auch unter www.wirbelstromsensor.de.

 

Unsere neue und aktuelle Homepage finden Sie hier: www.eddylab.de

Wirbelstrom Serie TX, hoch-präzise Sensoren und Messsysteme

Messbereiche0,5 - 10 mm
Linearität max.±0,15 %
Auflösung max.0,03 µm
Dynamik 124 kS/s
SchutzklasseIP68
Betriebstemeperaturbis +185 °C
Ausgang 0...10 V, 0...5 V, ±5 V, 0...20 mA, 4...20 mA
USB, CAN
DownloadDatenblatt | CAD-Daten

Wirbelstrom Serie IC, preiswert mit integrierter Elektronik

Messbereiche2, 3, 8 mm
Linearität max.±60 µm
Auflösung max.1 µm
Dynamik 200...500 Hz (±3 dB)
SchutzklasseIP67
Ausgang 4...20 mA, 0...10 V, 0...20 mA, 1...9 V
DownloadDatenblatt | CAD-Daten

Wirbelstrom-Software eddylab im Überblick

Die leistungsstarke Windows Software eddylab Lite erhalten Sie gratis zur Lieferung Ihres Wirbelstromsensors. eddylab Lite bietet Ihnen neben einem Konfigurationstool für die Sensorik die bekannten Funktionen eines digitalen Oszilloskops.

Die Versionen eddylab Standard und eddylab Reference verfügen über viele weitere Funktionen zur Schwingungsanalyse und Datenaufzeichnung. Einzigartig auf dem Markt ist die Kalibrierungs- und Linearisierungsfunktion, mit der Wirbelstromsensoren rückführbar kalibriert werden können. Eine Übersicht der Funktionen unserer Software-Varianten finden Sie in folgender Tabelle:

 

 

 

 

Ausführliche Informationen finden Sie im eddylab Manual sowie in der CAN-Bus Dokumentation.

           

eddylab Manual          CAN-Bus